Startseite Social Media Bildergalerie Datenschutz Impressum

Willkommen in der Tennisabteilung

Deutschland spielt Tennis - beim Post SV!

Interesse und Lust mitzuspielen? Wir freuen uns auf Sie!
Von 11.00 bis 15.00 Uhr sind nicht nur die Türen, sondern auch die Tennisplätze für alle Interessierten geöffnet! Nehmen Sie an kostenlosen Trainingseinheiten für Kinder und Erwachsene teil. An diesem Tag bieten wir Ihnen einen Schnupperjahresbeitrag von 120 € für Erwachsene an. Lernen Sie unseren Club und die Vereinsmitglieder kennen und lassen Sie sich von unserem Angebot begeistern!

Unser Rahmenprogramm wird derzeit noch ausgearbeitet und erscheint bald hier!

Tennisabteilung Post SV goes Social Media

Liebe Mitglieder,

wie auf der letzten Mitgliederversammlung gewünscht, wird die Tennisabteilung des Post-Sportvereins auch in den Sozialen Medien vertreten sein. Unter Social Media findet ihr ab sofort mit aktuellen Informationen die Facebook- sowie die Instagramseite der Tennisabteilung.

Internetpräsenz OLLI GAUDLITZ TENNISTRAINING

Liebe Mitglieder,

seit Beginn des neuen Jahres 2019 hat sich beim Post-Sportverein einiges getan.
Ihr findet jetzt alle Informationen zu OLLI GAUDLITZ TENNISTRAINING auf der neuen Internetpräsenz.
Dort findet ihr alle Kursangebote wie privates Einzeltraining oder privates Gruppentraining sowie spezielle Events für Erwachsene und Kinder wie die Sunday Champions Race Turnierserie for Kids und viele weitere Trainings und Events.

Ihr könnt euch direkt dort ganz einfach für die jeweiligen Kurse und Events verbindlich anmelden.

Schaut einfach mal vorbei!

Ein Klick auf den Banner OLLI GAUDLITZ TENNISTRAINING und ihr gelangt sofort dorthin.

Satzungsänderung

Liebe Mitglieder,

unsere Vereinssatzung wurde überarbeitet. Ihr könnt die aktuelle Fassung derzeit auf unserer Hauptvereinsseite im Downloadbereich einsehen und herunterladen.

Sieg beim ersten U14- Turnier!

Joshua hat sein erstes U14 Turnier gespielt, obwohl er in diesem Jahr noch U12 spielen könnte. Er spielte sich ohne Satzverlust gegen ältere Konkurrenten bis ins Finale, wo er auf einen starken Gegner aus Westfalen mit einer LK 14, zwei Klassen besser als er selber, stieß.

weiterlesen